Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweis der MARTIN BAHRE GmbH & Co. KG für Besucher und Nutzer der Website www.mytool.de:

Das Team von mytool.de freut sich über Ihr Interesse an unserer Website www.mytool.de. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.


I. Allgemeine Grundsätze

Datenschutz und Datensicherheit haben für die MARTIN BAHRE GmbH & Co. KG hohe Priorität. Der dauerhafte Schutz Ihrer Unternehmensdaten und insbesondere Ihrer personenbezogenen Daten ist uns besonders wichtig.


1. Datenschutz
Die MARTIN BAHRE GmbH & Co.KG unterliegt als Betreiber von www.mytool.de bei der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten in erster Linie den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Dieser Hinweis zum Datenschutz erläutert im Sinne dieser Vorschriften, welche personenbezogenen Daten die MARTIN BAHRE GmbH & Co.KG – während Ihres Besuchs sowie Ihrer Nutzung der Internetplattform – erfasst und wie diese Daten von MARTIN BAHRE GmbH & Co.KG verarbeitet und genutzt werden. Des Weiteren legt dieser Hinweis in den nachfolgenden Punkten schriftlich fest, welche Daten wem und zu welchem Zweck zum Abruf bereitgestellt werden (§ 10 BDSG). Dieser Hinweis gilt jedoch nicht für Unternehmen, die gegebenenfalls mit einem Link auf die Website von mytool.de verweisen oder für Unternehmen, auf deren Website www.mytool.de mit einem Link verweist.

Die MARTIN BAHRE GmbH & Co.KG behält sich das Recht vor, die in diesem Datenschutzhinweis bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an veränderte Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Geschäftsprozesse anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version. Soweit in diesem Fall rechtlich erforderlich, wird die MARTIN BAHRE GmbH & Co. KG von Ihnen eine erneute Einwilligung einholen.


2. Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten
Sie können diese Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personen- bezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos (und optional bei Registrierung für unseren Newsletter) freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen, sofern Sie ein Kundenkonto angelegt haben. 


Klarna Datenschutzhinweis –
Verwendung der personenbezogenen Daten bei Auswahl von Klarna als Zahlungsart
Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf als Zahlungs- option entschieden haben, haben Sie eingewilligt, dass wir die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse,IP-Adresse, Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erhoben und an Klarna übermittelt haben. Die Übermittelung dieser Daten erfolgt, damit Klarna zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitäts-prüfung durchführen kann. Dabei hat Klarna gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers und benötigt diese, um bei Wirtschafts- auskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen.

In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:

• Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden
• Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
• Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen
• infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Käufers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser Score-Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch Ihre Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass Ihre reditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird Klarna Sie hierüber umgehend informieren.

Widerruf der Verwendung von personenbezogenen Daten gegenüber Klarna

1. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

2. Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich an datenschutz@klarna.de wenden.



3. Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten
Die MARTIN BAHRE GmbH & Co.KG verwendet die von ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur jeweiligen Auftragsabwicklung. Im Übrigen leitet die MARTIN BAHRE GmbH & Co.KG personenbezogene Daten nicht an andere, außen stehende Dritte weiter, sofern hierzu keine behördlich angeordnete Verpflichtung besteht oder Sie nicht ausdrücklich Ihr zusätzliches Einverständnis erklärt haben.

Die vom Webseitenbetreiber genutzten Webserver stehen an einem deutschen Standort. Die Server und die Daten werden durch eine Firewall vor unbefugtem Zugriff oder Veränderung geschützt. Sofern Sie über das Internetangebot persönliche Daten mitteilen, werden diese mit üblicher Sorgfalt und entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Eine dauerhafte Speicherung, Auswertung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Daten, Anfragen oder Informationen, die Sie über Kontaktformulare an den Webseitenbetreiber senden, werden direkt per Email und / oder per Fax weitergeleitet. Zu diesem Zweck werden Ihre Daten / Nachrichten auf unserem Server zwischengespeichert. Nach Weiterleitung der Nachricht werden die Daten gelöscht. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet ohne Ihre Zustimmung nicht statt. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen aus technischen Gründen keine gesicherte (verschlüsselte) Übertragung Ihrer Nachrichten anbieten können. Bei vertraulichen Nachrichten verwenden Sie zu Ihrer Sicherheit bitte den Postweg.
 

4. Widerspruchsrecht
Selbstverständlich können Sie der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu an info@bahre.net.


5. Verwendung von Cookies
Um den Besuch unserer Website mytool.de attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität des mytool.de Internetportals eingeschränkt sein. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung, wie Sie die gängigen Browser-Programme entsprechend einstellen:

Internet Explorer 6 bis 8:
Extras | Internetoptionen | Datenschutz | Erweitert | Automatische Cookiebehandlung aufheben: jeweils –> "Bestätigen" | OK | OK.
Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des Buttons "Details" werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt.

Firefox 2 und 3:
Extras | Einstellungen | Datenschutz | "Cookies akzeptieren" und "Behalten bis –> jedes mal nachfragen" | OK.
Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des Buttons "Details anzeigen" werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt.

Opera 9:
Extras | Einstellungen | Erweitert | Cookies | Vor der Annahme von Cookies fragen | OK.
Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Im Textfenster werden der Inhalt sowie die Laufzeit des Cookies angezeigt.


6. Datensicherheit
Zum Schutz Ihrer bei mytool.de angegebenen und ggf. vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherungsvorkehrungen getroffen. Die von mytool.de verwendeten Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Die einzelnen zur Gewährleistung der Datensicherheit getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen (§ 9 BDSG) bleiben aus Sicherheitsgründen ungenannt.


7. Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.


8. Widerruf von Einwilligungen
Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. im Verlauf Ihres Besuchs ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Erlaubnis zur E-Mail-Werbung
E-Mail:
o Newsletter abonnieren
o Newsletter abbestellen
o Weitergabe Ihrer Daten an den von Ihnen ausgewählten Adressatenkreis

Auftrag erteilen und Kunde werden
o Ich möchte eine Anzeige schalten und bitte um Aufnahme meiner Daten in Ihrer Kundendatenbank


9. Vorrang der Deutschen Fassung; Ansprechpartner für Datenschutz
Der Datenschutzhinweis wird in Deutsch angeboten. Der deutsche Text und seine Bestandteile haben im Zweifelsfall immer Vorrang.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an uns per Mail:

info@bahre.net

oder per Telefon +49 (0) 22 22 - 919 87-0

Die MARTIN BAHRE GmbH & Co.KG

Stand: Juni 2014

Zuletzt angesehen